Schlagwort: Zwiespältigkeit

thumb_ini_Abwehr

Abwehr

Abwehr; und Abwehrhaltung haben viele Bedeutungen. Sie sind z.B. Schutzstrategien und Immunsystem in der Biologie bei Menschen, Tieren und Pflanzen. Es ist die sportliche Haltung und Handlung beim Fußball, Tennis, Fechten und mehr. Zur...

thumb_ini_aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit; ist intensive Wachsamkeit, Wahrnehmung und Achtsamkeit auf andere, sich selbst, Ethik, Haltungen, Gedanken, Gefühle und Konzentration. Es gibt viele Theorien dazu, z.B.: … Gottfried Wilhelm Leibniz meinte damit den inneren Willensprozess, selektive Ausgliederung...

Thumb_Avatar_Kaspar

Avatar

Avatar; ist eine künstliche Figur, Charaktertyp, Animation in Film, Fernsehen, Computerspiel, bzw. Assistent auf einer Internetseite. Die virtuelle Realität nutzt z.B. den animierten Berater um mit Sympathie einen Einfluss auf den Verkauf im Online-Shop...

thumb_ini_bescheidenheit

Bescheidenheit

Bescheidenheit; ist eine tugendhafte Charaktereigenschaft eines Menschen und bedeutet: … 1. eine unaufdringliche Zurückhaltung von sich selbst, Genügsamkeit, Einfachheit, Demut, Anspruchslosigkeit, … 2. der Verzicht auf viel Luxus und möglichst einfache Lebensführung, … 3....

thumb_ini_charakter

Charakter

Charakter; sind Zeichen, die mit der Persönlichkeit verbundenen Eigenschaften, Merkmale, Verhalten, Eigenarten, Gemüt, Prägungen und hat in vielen Bereichen weitere Bedeutungen. Er ist nicht nur „Das Gute“ oder Bosheit. Das griechische „charaktér“ meinte ursprünglich...

thumb_ini_gerechtigkeit

Gerechtigkeit

Gerechtigkeit; (gr. dikaiosýne, lat. iustitia) ist ein idealer Zustand einer sozialen Gesellschaft, mit einem Ausgleich der Interessen, Gütern, Chancen, Handlungs- und Rechtsnormen zwischen den beteiligten Menschen oder Gruppen. Je nach Perspektive hat der abstrakte...

Thumb_Gewissen_Mann

Gewissen

Gewissen; (lat. conscientia) ist eine ethische Vorgabe im Bewusstsein, die das Verhalten und „Mitwissen“ beurteilt und bestimmt. Es veranlasst mit moralischen bzw. intuitiven Gründen und Verantwortung, in Hinblick auf mögliche Folgen etwas zu tun,...

thumb_ini_Humor

Humor

Humor; (lat. humor: Feuchtigkeit) ist ehemals ein Begriff für die vier elementaren Körpersäfte der antiken Temperamentenlehre von Hippokrates, bzw. die Charaktertypen: Melancholiker, Choleriker, Phlegmatiker und Sanguiniker. Er ist das Talent, der gänzlichen Unvollkommenheit die...