Schlagwort: Zuverlässigkeit

thumb_ini_Seele

Seele

Seele; ist je nach mythischen, religiösen, philosophischen oder psychologischen Theorien, Lehren und Glaube sehr unterschiedlich und vielfältig. … Dieses sind ein paar Beispiele, angefangen mit den Vorstellungen der Antiken Griechen und denen von Carl...

thumb_ini_selbstaendigkeit

Selbständigkeit

Selbständigkeit; ist die Eigenverantwortung und Selbstverantwortung mit der Bereitschaft und Pflicht, für die eigene Haltung, Handlung, aber auch ein Unterlassen, Verantwortung zu übernehmen. Weitere Formen sind z.B.: •  Autarkie, bei Unabhängigkeit von Organisationen, bzw....

thumb_ini_Selbsterkenntnis

Selbsterkenntnis

Selbsterkenntnis; ist eine Selbstreflexion, Selbstkritik und das Nachdenken über sich selbst. Sie ist ein kritisches Hinterfragen, Beurteilen und bewusst machen von eigenen positiven und negativen Charaktereigenschaften, wie z.B.: Egoismus, Verhalten, Standpunkte, Begehren, Fehlern, Eifersucht, Sucht,...

thumb_ini_Selbstwert

Selbstwert

Selbstwert; (lat. Ego: das Ich) ist in der Bewertung und Theorie zur eigenen Persönlichkeit und eine Selbsteinschätzung von Fähigkeiten, Erinnerungen, Ich-Empfinden bzw. das Selbstempfinden. Die Psychologie nennt ihn auch: Selbstwertgefühl, Selbstwertschätzung, Selbstachtung, Eigenwert und Selbstvertrauen...

thumb_ini_Sinn

Sinn

Sinn; s.a. Sinnbilder, ist zunächst die physiologische Wahrnehmung mit den Sinnesorganen. Durch die „klassischen“ Sinne können Menschen: Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Tasten und haben Schmerz-, Körperempfindung, Temperatur- und Gleichgewichtssinn. Tiere haben weitere Sinne. Die...

thumb_ini_Sozialisation

Sozialisation

Sozialisation; (lat. sociare: verbinden) s.a. Sozial; … ist die Anpassung der Persönlichkeit von Individuen an Denk- und Gefühlsmuster, durch Verinnerlichung von sozialen Normen, Lernprozessen, Persönlichkeitsentwicklung, Generationsbeziehungen, Werten, Bindungen, Beziehungen. … Dazu gehören Absicht, Planung...