Schlagwort: Vergesslichkeit

thumb_ini_Angst

Angst

Angst; (Lat. angustus: Enge, Beengung, Bedrängnis, / althd. angust: beengend) ist ein Gefühl, dass sich bei der Wahrnehmung von bedrohlichen Situationen als Besorgnis, Lustlosigkeit und Erregung zeigt. Durch vermutete Bedrohungen der eigenen Selbsterhaltung, Selbstachtung...

thumb_ini_Darstellung

Darstellung

Darstellung; ist Wiedergabe, Vermittlung und Umsetzung von Sachverhalten, Ereignissen oder abstrakten Konzepten mit Zeichen, Handlungen oder Modellen. Sie reicht von der verbalen Mitteilung, über das Schauspiel, Musik, Image, Meinungen, Motive, Texte bis zur Computergrafik mit...

thumb_ini_Kommunikation

Kommunikation

Kommunikation; (lat. communicatio: Mitteilung) ist der Austausch, das Geben und Nehmen oder die Übertragung von Informationen. So überwinden Beschreibungen, Erfahrungen, Gedanken, Meinungen und Wissen einen Abstand zwischen „Sender“ zum „Empfänger“. Die Mittel der Kommunikation...

Thumb_Konfus

Konfusion

Konfusion; ist ein Zustand von Durcheinander, Zerstreutheit, Verwirrung, Verworrenheit, Vergesslichkeit, Unsicherheit, Störung oder Unklarheit, bei gleichzeitiger Scham, Zweifel, bzw. Hilflosigkeit. Typisch ist der in seiner Theorie gefangene spleenige Wissenschaftler, der den „Faden verloren“ hat. …...

thumb_ini_nonverbale

Nonverbale Kommunikation

Nonverbale Kommunikation; (lat. non: nicht, verbus: Wort, communicare: verständigen) ist ein Bestandteil der Kommunikation, ein Austausch von Informationen, die absichtlich oder unabsichtlich, ohne Worte geschieht. Alle Gespräche, Lautsprachen, Gebärdensprache oder Schriftsprache haben auch nonverbale Anteile...

thumb_ini_Täuschung

Täuschung

Täuschung; ist ahnlich wie die List eine Fehlvorstellung (Irrtum) und Illusion, die durch nicht der Wahrheit oder Wirklichkeit entsprechende Sinnes­wahrnehmungen, Kommunikation, Umstände, Sachverhalte, hervorgerufen werden und zu einem falschen Eindruck bzw. Auffassung führen. Dabei...

thumb_ini_Vier-Seiten-Modell

Vier-Seiten-Modell

Vier-Seiten-Modell; (auch Nachrichtenquadrat, Kommunikationsquadrat, Vier-Ohren-Modell) ist ein Modell der Kommunikation, Sprachwissenschaft, bzw. Linguistik vom Psychologen Friedemann Schulz von Thun. Der Charakter einer Nachricht wird unter vier Aspekten beschrieben: Sachinhalt, Selbstoffenbarung, Beziehung und Appell, …...

thumb_ini_Wahrheit

Wahrheit

Wahrheit; einige der vielen Bedeutungen sind: Gleichheit mit der Wirklichkeit, Tatsache, Sachverhalt, auch Absicht oder Sinn bzw. richtige Auffassung, oder eigenen Erkenntnissen, Erfahrungen, Überzeugungen. Das Wort „wahr“ kann auch Echtheit, Richtigkeit, Reinheit oder Authentizität,...

thumb_ini_Werte4

Wert

Wert; Werte und Wertvorstellungen sind moralische Eigenschaften bzw. Qualitäten, denen Ideen, Objekte, Ideale und Verhaltensmuster zugeordnet werden. Gesellschaftlich wird das Gesamtgebilde als Wertesystem, Wertordnung, Wertewandel, oder soziale Verantwortung bezeichnet. Geflechte verknüpfter, unterschiedlich gewichteter Werte...

thumb_ini_Zerstreutheit

Zerstreutheit

Zerstreutheit; ist ähnlich wie die Konfusion, bei der Kommunikation, oder einer Handlung den Zusammenhang zu verlieren. Sie ist eine zeitweise Geistesabwesenheit, Verwirrung, Vergesslichkeit, Unsicherheit, oder Unklarheit, bei gleichzeitiger Scham, bzw. Hilflosigkeit. Manchmal sind es...