Schlagwort: Urteil

thumb_ini_charakter

Charakter

Charakter; sind Zeichen, die mit der Persönlichkeit verbundenen Eigenschaften, Merkmale, Verhalten, Eigenarten, Gemüt, Prägungen und hat in vielen Bereichen weitere Bedeutungen. Er ist nicht nur „Das Gute“ oder Bosheit. Das griechische „charaktér“ meinte ursprünglich...

thumb_ini_gerechtigkeit

Gerechtigkeit

Gerechtigkeit; (gr. dikaiosýne, lat. iustitia) ist ein idealer Zustand einer sozialen Gesellschaft, mit einem Ausgleich der Interessen, Gütern, Chancen, Handlungs- und Rechtsnormen zwischen den beteiligten Menschen oder Gruppen. Je nach Perspektive hat der abstrakte...

Thumb_Gewissen_Mann

Gewissen

Gewissen; (lat. conscientia) ist eine ethische Vorgabe im Bewusstsein, die das Verhalten und „Mitwissen“ beurteilt und bestimmt. Es veranlasst mit moralischen bzw. intuitiven Gründen und Verantwortung, in Hinblick auf mögliche Folgen etwas zu tun,...

thumb_ini_gleichgueltigkeit

Gleichgültigkeit

Gleichgültigkeit; oder Indifferenz, ähnlich zum Fatalismus, kennzeichnet einen Menschen, der z.B. keine eigene Meinung bzw. Initiative um etwas zu ändern. Indifferentismus lässt meist keine Entscheidungen zu und viele Fragen offen, ist immer gleichgültig und...

thumb_ini_Haltung

Haltung

Haltung; (lat. habitus und gestus: Haltung) ist ein Verhaltensmuster und die auf ein Ziel gerichtete Gesinnung, Aussage, Wille, Urteil und durch Ideale, Werte und Moral begrenzte Grundhaltung, bzw. Denkweise eines Menschen. Ob die Motivation des...

thumb_ini_Mitgefühl

Mitgefühl

Mitgefühl; entspricht weitgehend der Empathie, (s.a. Gefühl, Emotion und Gefühle-ABC), es befähigt Gedanken, Emotionen, Motive und Merkmale von anderen Menschen zu erkennen, bzw. verstehen und daraus Empathie, Empfindung, Einfühlungsvermögen, Mitleid, Teilnahme zu entwickeln. …...

thumb_ini_Nachsicht

Nachsicht

Nachsicht: ist eine schwächere Form der Vergebung, bzw. Verzeihung und das Verständnis für die Unvollkommenheit, oder situationsbedingte Fehler einer Person. Sie bezieht sich auch auf die Unzulänglichkeit einer Sache. Jemand kann nachsichtig, nachsichtsvoll sein,...

thumb_ini_Selbsterkenntnis

Selbsterkenntnis

Selbsterkenntnis; ist eine Selbstreflexion, Selbstkritik und das Nachdenken über sich selbst. Sie ist ein kritisches Hinterfragen, Beurteilen und bewusst machen von eigenen positiven und negativen Charaktereigenschaften, wie z.B.: Egoismus, Verhalten, Standpunkte, Begehren, Fehlern, Eifersucht, Sucht,...