Schlagwort: Tüchtigkeit

thumb_ini_Selbsterkenntnis

Selbsterkenntnis

Selbsterkenntnis; ist eine Selbstreflexion, Selbstkritik und das Nachdenken über sich selbst. Sie ist ein kritisches Hinterfragen, Beurteilen und bewusst machen von eigenen positiven und negativen Charaktereigenschaften, wie z.B.: Egoismus, Verhalten, Standpunkte, Begehren, Fehlern, Eifersucht, Sucht,...

thumb_ini_Selbstmitleid

Selbstmitleid

Selbstmitleid; ist die negative Reaktion auf Missgeschicke, Neid, Ungerechtigkeit, eigenes Versagen und Frustration. Die geringe Selbsterkenntnis, Ignoranz von Kritik und Zufälle tragen dazu bei. – „Warum immer ich?“ könnte die Frage lauten. Es beeinflusst...

thumb_ini_Starrsinn

Starrsinn

Starrsinn; ist eine abwertende Wertung für den Charakter und die Haltung einer Person, die Merkmale von Eigensinn, Unnachgiebigkeit, oder auch geistiger Unbeweglichkeit zeigt. Bei Manipulationsversuchen, um jemanden zu seiner Überzeugung zu bringen, wird oft...

thumb_ini_Sympathie

Sympathie

Sympathie; (lat. sympathia, altgr. sympátheia: Mitgefühl) sind die spontanen Gefühle der Zuneigung, freundliche Gesinnung und Anerkennung. Oft entscheidet der erste Blick, das Interesse über die Körpersprache, Freundlichkeit, Mimik, Gestik, Nonverbale Kommunikation und Intuition darüber,...