Schlagwort: Strafe

thumb_ini_Anerkennung

Anerkennung

Anerkennung; s.a. Lob, Ehre, Gefühle, Wertschätzung. Jeder will und braucht Anerkennung und die gegenseitige Bestätigung ist für das Zusammenleben, sowie für die Charakterbildung notwendig. Ähnlich sind z.B. die Zuwendung und Akzeptanz in der Ehe, Schule...

thumb_ini_Ausgrenzung

Ausgrenzung

Ausgrenzung; auch Exklusion, (lat. exclusio: Ausschluss), meint, dass Menschen gegen ihren Willen von Vorhaben, Teilhaben, Treffen, Gemeinschaft u.ä. ausgeschlossen werden. Die Ausgrenzenden möchten z.B. aus Egoismus, Misstrauen, Angst, Starrsinn, Vorurteil, Scham, Ignoranz, Eifersucht, Missgunst,...

Thomb_Autonomie

Autonomie

Autonomie; (altgr. Autonomía: Eigengesetzlichkeit, Selbständigkeit, aus altgr. Autós: selbst, nómos: Gesetz) ist die Selbstbestimmung, Unabhängigkeit (Souveränität), Selbstverwaltung oder Entscheidungsfreiheit innerhalb eigener Grenzen. Sie ist eine idealistische Philosophie zur Fähigkeit, sich als Wesen der Freiheit...

thumb_ini_einfluss

Einfluss

Einfluss; ist die Einwirkung auf Personen, Interessengruppen, Vorgänge, Dinge, oder das Durchsetzen gegenüber anderen. Er hat Einwirkungen auf Systeme, wie z.B. Ökosysteme oder physikalische Abläufe und mehr. … Die Unterschiede liegen zwischen Einfluss haben,...

thumb_ini_emotionale_intelligenz

Emotionale Intelligenz

Emotionale Intelligenz; ist die Fähigkeit zur Wahrnehmung, Verständnis und Einfluss von eigenen und fremden Gefühlen. Die Theorie der multiplen Intelligenzen wird auch als „Soziale Intelligenz“ bezeichnet. Die beste fachliche Kompetenz ist ohne soziale Intelligenz...

thumb_ini_Frustration

Frustration

Frustration, (lat. frustra: vergeblich, frustratio: „Erwartungstäuschung“) wird u.a. durch unfreiwilligen Verzicht auf Belohnungen, Triebe, und Wünsche erzeugt. Beispiele für dieses Gefühl sind u.a. tatsächliche oder vermeintliche Benachteiligungen, enttäuschte Erwartungen und erlittene Ungerechtigkeit. Sie wird auch...

thumb_ini_Fuehrung

Führung

Führung; ist Leitung und Einfluss bei eigenem und fremden Haltungen und Handlungen. Sie hat mehrere Bedeutungen u.a.: Anführung, Menschenführung, Führen beim Tanz, Fahren mit Führerschein, moderierte Besichtigung, Management von Unternehmen und Organisationen, militärische Befehlsgewalt,...

thumb_ini_gerechtigkeit

Gerechtigkeit

Gerechtigkeit; (gr. dikaiosýne, lat. iustitia) ist ein idealer Zustand einer sozialen Gesellschaft, mit einem Ausgleich der Interessen, Gütern, Chancen, Handlungs- und Rechtsnormen zwischen den beteiligten Menschen oder Gruppen. Je nach Perspektive hat der abstrakte...

thumb_ini_Kompetenz

Kompetenz

Kompetenz; (lat. competentia: Eignung / lat. competere: zusammentreffen, ausreichen, zu etwas fähig sein, zustehen) bedeutet Begabung, Eignung, Fähigkeit, Wissen, Können, die Möglichkeit etwas zu verwirklichen und ist in vielen Bereichen wichtig, z.B. bei: • ...