Schlagwort: Spontaneität

thumb_ini_Sanguiniker

Sanguiniker

Sanguiniker; (lat. sanguis: Blut) ist ein heiterer, lebhafter, phantasievoller, gesprächiger, optimistischer und aktiver Mensch. Er kombiniert emotionale Stabilität mit Extraversion. Negativ sind sein Leichtsinn, die Unzuverlässigkeit, wenig Skrupel und häufige Exzesse. Zusammen mit dem...

thumb_ini_Selbstmitleid

Selbstmitleid

Selbstmitleid; ist die negative Reaktion auf Missgeschicke, Neid, Ungerechtigkeit, eigenes Versagen und Frustration. Die geringe Selbsterkenntnis, Ignoranz von Kritik und Zufälle tragen dazu bei. – „Warum immer ich?“ könnte die Frage lauten. Es beeinflusst...

thumb_ini_Sinnbild

Sinnbild

Sinnbild; (s.a. Symbol), ist eine Darstellung von einem Sinn, oder die verbale Umschreibung von Sachen und Geschehnissen mit realen bzw. ideellen Bedeutungen. … Diese sind als Bildzeichen z.B.: das Schrift, Symbol, Piktogramm, Icon (Computer),...

thumb_ini_Starrsinn

Starrsinn

Starrsinn; ist eine abwertende Wertung für den Charakter und die Haltung einer Person, die Merkmale von Eigensinn, Unnachgiebigkeit, oder auch geistiger Unbeweglichkeit zeigt. Bei Manipulationsversuchen, um jemanden zu seiner Überzeugung zu bringen, wird oft...