Schlagwort: Freundlichkeit

Thumb_Gut

Gut

Gut; bzw. „Das Gute“ meint zunächst etwas Erstrebenswertes und Zustimmung. Der Mensch bekommt durch Sozialisation, Ethik, Moral, Glauben und Bewusstsein die Vorstellungen von guten Taten, Tugenden und mögliche Ziele. Das Fünf-Faktoren-Modell der Psychologie beschreibt...

Thumb_Kardinalstugenden33

Kardinaltugenden

Kardinaltugenden; (lat. cardo: Türangel, Dreh- und Angelpunkt) besondere Tugenden sind seit der Antike die Haupt-, Primär-, oder Grundtugenden. Platon unterschied die Tapferkeit, Gerechtigkeit, Besonnenheit und Weisheit (bzw. Klugheit), … Cicero nannte die Gerechtigkeit, Mäßigung,...

thumb_ini_Kompromiss

Kompromiss

Kompromiss; ist die gegenseitige freiwillige Vereinbarung zur Lösung von Konflikten durch den Verzicht auf Teile der gestellten Forderungen. Verhandlungspartner bilden, ausgehend von der eigenen eine neue Position und erzielen so eine Einigung. Er ist...

thumb_ini_Lebensgefühl

Lebensgefühl

Lebensgefühl; Zönästhesie (gr. aísthēsis: Wahrnehmung, Empfindung), s.a. Gefühl, Emotion und Gefühle-ABC, … es hat mit der Lebensqualität und Lebenszufriedenheit im Idealfall viel mit Glück zu tun und einen positiven Einfluss auf den Charakter. Diese Stimmungen werden...

thumb_ini_Loyalität

Loyalität

Loyalität;  ist eine innere Haltung und Verpflichtung im Verhalten gegenüber Menschen, Gruppen, Gemeinschaften oder Anderen. Durch meist gleiches moralisches Interesse bei höheren Zielen, Werten, bzw. Ideologie wird die Verbundenheit mit Freunden, Partnern, Verwandtschaft, Arbeitgeber, Staat usw....

thumb_ini_Verstaendnis

Verständnis

Verständnis; bzw. Nachsicht steht für Empathie die Motivation, Emotionen, Bereitschaft, Gefühle, Gedanken und Merkmale der Persönlichkeit von anderen: Es ist Mitleid, Trauer, Schmerz, Mitgefühl und Hilfsbereitschaft. … Es ist ein Verstehen, Begreifen, Respekt, Toleranz...