Schlagwort: Entstellung

thumb_ini_Angst

Angst

Angst; (Lat. angustus: Enge, Beengung, Bedrängnis, / althd. angust: beengend) ist ein Gefühl, dass sich bei der Wahrnehmung von bedrohlichen Situationen als Besorgnis, Lustlosigkeit und Erregung zeigt. Durch vermutete Bedrohungen der eigenen Selbsterhaltung, Selbstachtung...

thumb_ini_Erbanlagen

Erbanlagen

Erbanlagen; oder: Gene, Erbfaktoren, Erbinformationsträger, werden durch Fortpflanzung, bzw. Reproduktion an Nachkommen weitergegeben. Die Forschung von Aufbau, Funktion und Vererbung wird Genetik, die gesamte Erbinformation einer Zelle als Genom bezeichnet. Erste Kreuzungsversuche zur Vererbung...

Ethik

Ethik; (gr. ēthikē: sittliches Verständnis, ēthos: Charakter, Sinnesart) gehört mit Rechts-, Staats- und Sozialphilosophie zur „praktischen Philosophie“. Die wissenschaftliche Begründbarkeit und Reflexion ist damit die zentrale Basis zur Bewertung des menschlichen Handelns, der Gewohnheiten...

thumb_ini_Heuchelei

Heuchelei

Heuchelei; (gr. hypókrisis: Hypokrisie), ist Scheinheiligkeit, Verstellung, Doppelmoral, Vortäuschung nicht vorhandener Gefühle, Eigenschaften und mehr. … Das moralisch bzw. ethisch negative Verhalten, vermittelt absichtlich eine Lüge von der Realität und sich selbst. Absichten, Taten, Gewinn,...

thumb_ini_Vier-Seiten-Modell

Vier-Seiten-Modell

Vier-Seiten-Modell; (auch Nachrichtenquadrat, Kommunikationsquadrat, Vier-Ohren-Modell) ist ein Modell der Kommunikation, Sprachwissenschaft, bzw. Linguistik vom Psychologen Friedemann Schulz von Thun. Der Charakter einer Nachricht wird unter vier Aspekten beschrieben: Sachinhalt, Selbstoffenbarung, Beziehung und Appell, …...

thumb_ini_Wahrheit

Wahrheit

Wahrheit; einige der vielen Bedeutungen sind: Gleichheit mit der Wirklichkeit, Tatsache, Sachverhalt, auch Absicht oder Sinn bzw. richtige Auffassung, oder eigenen Erkenntnissen, Erfahrungen, Überzeugungen. Das Wort „wahr“ kann auch Echtheit, Richtigkeit, Reinheit oder Authentizität,...