Schlagwort: Benachteiligung

thumb_ini_schicksal

Schicksal

Schicksal; (altniederl. Schicksel: Fakt, Tatsache / ahd., mhd. (h)lôჳ: Los, Omen, Orakel, / arab. Qisma: Kismet / indisch: Karma), sind Ereignisse im Leben, die als von göttlichen Mächten vorherbestimmt, zufällig und der Entscheidungsfreiheit der...

thumb_ini_Selbsterkenntnis

Selbsterkenntnis

Selbsterkenntnis; ist eine Selbstreflexion, Selbstkritik und das Nachdenken über sich selbst. Sie ist ein kritisches Hinterfragen, Beurteilen und bewusst machen von eigenen positiven und negativen Charaktereigenschaften, wie z.B.: Egoismus, Verhalten, Standpunkte, Begehren, Fehlern, Eifersucht, Sucht,...

thumb_ini_Selfie

Selfie

Selfie; (engl. self: selbst), ist ein Selbstbildnis, dass meist als Foto per Handy entsteht, um es z.B. zur Jagd auf Beliebtheit und „Likes“ in sozialen Netzwerken zu zeigen. Es ist der heutige Ausdruck vom...

thumb_ini_sozial

Sozial

Sozial; bzw. sozial, (lat. socialis), ist ein Synonym zu „Gesellschaft“ und im erweiterten Sinn zu „Hilfsbereitschaft, Gemeinnützigkeit, Barmherzigkeit“. Es ist die Fähigkeit zum Interesse, Einfühlungsvermögen, Empathie, bzw. Mitgefühl für andere, aber bedeutet auch, anderen...

Thumb_Spleen

Spleen

Spleen; (Schrulle) wird meist abwertend als eine leichte Verrücktheit, „Fixe Idee“ und oft bei Exzentrikern und Melancholikern verwendet. Im Englischen bedeutet er „schlechte Laune, Ärger, Verdruss“. Bereits der griechischer Arzt Galenos (2. Jh. n. Chr.)...