Schlagwort: Ausgrenzung

thumb_ini_schicksal

Schicksal

Schicksal; (altniederl. Schicksel: Fakt, Tatsache / ahd., mhd. (h)lôჳ: Los, Omen, Orakel, / arab. Qisma: Kismet / indisch: Karma), sind Ereignisse im Leben, die als von göttlichen Mächten vorherbestimmt, zufällig und der Entscheidungsfreiheit der...

thumb_ini_Selbsterkenntnis

Selbsterkenntnis

Selbsterkenntnis; ist eine Selbstreflexion, Selbstkritik und das Nachdenken über sich selbst. Sie ist ein kritisches Hinterfragen, Beurteilen und bewusst machen von eigenen positiven und negativen Charaktereigenschaften, wie z.B.: Egoismus, Verhalten, Standpunkte, Begehren, Fehlern, Eifersucht, Sucht,...

thumb_ini_Selbstmitleid

Selbstmitleid

Selbstmitleid; ist die negative Reaktion auf Missgeschicke, Neid, Ungerechtigkeit, eigenes Versagen und Frustration. Die geringe Selbsterkenntnis, Ignoranz von Kritik und Zufälle tragen dazu bei. – „Warum immer ich?“ könnte die Frage lauten. Es beeinflusst...

thumb_ini_Sinn

Sinn

Sinn; s.a. Sinnbilder, ist zunächst die physiologische Wahrnehmung mit den Sinnesorganen. Durch die „klassischen“ Sinne können Menschen: Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Tasten und haben Schmerz-, Körperempfindung, Temperatur- und Gleichgewichtssinn. Tiere haben weitere Sinne. Die...

thumb_ini_Sinnbild

Sinnbild

Sinnbild; (s.a. Symbol), ist eine Darstellung von einem Sinn, oder die verbale Umschreibung von Sachen und Geschehnissen mit realen bzw. ideellen Bedeutungen. … Diese sind als Bildzeichen z.B.: das Schrift, Symbol, Piktogramm, Icon (Computer),...

thumb_ini_sozial

Sozial

Sozial; bzw. sozial, (lat. socialis), ist ein Synonym zu „Gesellschaft“ und im erweiterten Sinn zu „Hilfsbereitschaft, Gemeinnützigkeit, Barmherzigkeit“. Es ist die Fähigkeit zum Interesse, Einfühlungsvermögen, Empathie, bzw. Mitgefühl für andere, aber bedeutet auch, anderen...

Thumb_Spleen

Spleen

Spleen; (Schrulle) wird meist abwertend als eine leichte Verrücktheit, „Fixe Idee“ und oft bei Exzentrikern und Melancholikern verwendet. Im Englischen bedeutet er „schlechte Laune, Ärger, Verdruss“. Bereits der griechischer Arzt Galenos (2. Jh. n. Chr.)...

thumb_ini_Starrsinn

Starrsinn

Starrsinn; ist eine abwertende Wertung für den Charakter und die Haltung einer Person, die Merkmale von Eigensinn, Unnachgiebigkeit, oder auch geistiger Unbeweglichkeit zeigt. Bei Manipulationsversuchen, um jemanden zu seiner Überzeugung zu bringen, wird oft...