Schlagwort: Angewohnheit

thumb_ini_kognition

Kognition

Kognition; (lat. cognoscere: erkennen, erfahren, lernen) ist die Erkenntnis und Verarbeitung der Wahrnehmung, ein Begriff aus Psychologie, Philosophie, Soziologie, Recht, Biologie und mehr. Sie steuert als System die Aufnahme von Informationen und damit auch...

thumb_ini_Kompetenz

Kompetenz

Kompetenz; (lat. competentia: Eignung / lat. competere: zusammentreffen, ausreichen, zu etwas fähig sein, zustehen) bedeutet Begabung, Eignung, Fähigkeit, Wissen, Können, die Möglichkeit etwas zu verwirklichen und ist in vielen Bereichen wichtig, z.B. bei: • ...

Thumb_Konfus

Konfusion

Konfusion; ist ein Zustand von Durcheinander, Zerstreutheit, Verwirrung, Verworrenheit, Vergesslichkeit, Unsicherheit, Störung oder Unklarheit, bei gleichzeitiger Scham, Zweifel, bzw. Hilflosigkeit. Typisch ist der in seiner Theorie gefangene spleenige Wissenschaftler, der den „Faden verloren“ hat. …...

thumb_ini_Kritik

Kritik

Kritik; (franz. Critique, gr. krínein: unterscheiden) ist die Beurteilung eines Gegenstandes oder Handlung anhand von Maßstäben und damit eine Grundfunktion der denkenden Vernunft und Urteilsbildung. Sie ist eine Kunst der Beurteilung und eine der...