Phlegmatiker

ini_PhlegmatikerPhlegmatiker; (gr. phlégma: Hitze, Flamme, Entzündung) wird als langsam und ruhig dargestellt und oft haftet ihm Faulheit, Trägheit oder geringe Lebhaftigkeit an.

Er hat Tendenzen zur „Vermeidungshaltung“, Schwerfälligkeit und zum Fatalismus. … Seine positiven Seiten sind: friedliebend, gelassen, ordentlich, zuverlässig, diplomatisch und beim Temperament kombiniert er die emotionale Stabilität mit Introversion.

Der Phlegmatiker bildet zusammen mit dem Choleriker, Melancholiker und Sanguiniker die vier Charaktertypen der Temperamentenlehre von der antiken Humoralpathologie. … In seiner Nikomachische Ethik beschrieb Aristoteles, dass dem Phlegmatiker der tugendhafte Weg zur Mitte fehlt. Bei Handlungen und der normalen Emotion „Zorn“ findet er keinen Bezug zu sich selbst, sondern reduziert alles extrem auf weniges.

„Der Künstler muß mit Feuer entwerfen und mit Phlegma ausführen.“

Zitat von: Johann Joachim Winckelmann

Ursachen, Motive u.a.: Angewohnheit, Charaktertyp, Denken, Einfluss, Emotion, Erbanlagen, Gestik, Identität, Introversion, Kommunikation, Kunst, Mentalität, Merkmal, Mimik, Pädagogik, Physiognomik, Prägung, Psychologie, Religion, Sozialisation, Stabilität, Temperamentenlehre, Theater, Unterbewusstsein, Verhaltensmuster, Vorurteil, Wissen, …

Ursachen, Motive, negativ: Fatalismus, Faulheit, Haltung, Handlung, Langsamkeit, Lust, Macht, Maske, Politik, Reaktion, Ruhe, Schwerfälligkeit, Sturheit, Sünde, Trägheit, Unauffälligkeit, Unbeständigkeit, Vermeidung, …

Gegenteile, positiv: Anerkennung, Affekt, Aktivität, Aufmerksamkeit, Ausdauer, Authentizität, Beachtung, Begehren, Beharrlichkeit, Besonnenheit, Beständigkeit, Bewusstsein, Diplomatie, Ehre, Eifer, Ethik, Fleiß, Friedfertigkeit, Fünf-Faktoren, Geduld, Gelassenheit, Gerechtigkeit, Gestaltung, Glauben, Gleichmut, Gewissenhaftigkeit, Das Gute, Intelligenz, Intuition, Klugheit, Lebhaftigkeit, Leidenschaft, Lernen, Liebe, Mäßigung, Milde, Nachsicht, Ordnung, Persönlichkeit, Realität, Respekt, Sanftmut, Schonung, Spontaneität, Sympathie, Tapferkeit, Tugend, Überraschung, Verständnis, Weisheit, Würde, Zuverlässigkeit, …

Ähnliche Einträge

Sago

Dieser Beitrag ist von und mit Sago, ... Perlsago der Sagopalme, entspricht weitgehend dem Grieß aus Weizen und ist nicht nur für Pasta und Süßspeisen gut. • • • Texte und Bilder auf charakterwiki.de sind geschützt. © alle Rechte vorbehalten, Urheber-Nr. 301178, VG Bild-Kunst, fremde Beiträge sind von wikipedia.org, oder gekennzeichnet. • • •

Das könnte Dich auch interessieren …