Sympathie

ini_SympathieSympathie; (lat. sympathia, altgr. sympátheia: Mitgefühl) sind die spontanen Gefühle der Zuneigung, freundliche Gesinnung und Anerkennung.
Oft entscheidet der erste Blick, das Interesse über die Körpersprache, Freundlichkeit, Mimik, Gestik, Nonverbale Kommunikation und Intuition darüber, ob wir jemanden mögen. Dabei ist eine gleiche Gesinnung, Ansicht, Meinung, selbst Spleens und Marotten zunächst zweitrangig. Die Emotion ist einer inneren Verwandtschaft mit jemandem und der Empathie ähnlich.

Eine schnelle Charakterisierung beurteilt die Attraktivität, Ehrlichkeit, Fähigkeiten, Freude, Haltung, Offenheit, Verträglichkeit, „Das Gute“, den Charme, Humor, Optimismus, Wert, usw. … Steigerungen sind Bewunderung, Freundschaft, Verehrung, glückliche Verliebtheit und Liebe.

Die meisten Menschen wollen sympathisch sein, Bestätigung erhalten und werden dann meist mit Respekt, Nachsicht und Wohlwollen behandelt. Es gibt jedoch auch Heuchelei, Manipulationen, Einflussnahme und Vorurteile bei der Beliebtheit und Sympathie. … Anfängliche Sympathie kann bei näherer Wahrnehmung in Kritik umschlagen, sich als Illusion, vergebliche Hoffnung herausstellen und danach sogar zur Frustration, Ignoranz und Ausgrenzung führen. Die Gegenteile sind Abneigung (Antipathie) und Gleichgültigkeit.

In der Medizin ist es auch der gegenseitige Einfluss von Körperteilen, Organen und körperlichen Reaktionen. … Sympathieträger können auch Stars, Idole, Ikonen, Institutionen, Musiker, Schauspieler, Literarische Figuren, Tiere, Maskottchen und im Aberglauben Gegenstände wie Glücksbringer, bzw. Amulett oder Talisman sein.

„Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück.“

Indisches Sprichwort

„Ein Tropfen Hilfe ist besser als ein Ozean voll Sympathie.“

Sprichwort

„Das unsympathische an Computern ist,

dass sie nur ja oder nein sagen können,

aber nicht vielleicht.“

Zitat von: Brigitte Bardot

Ursachen, Motive u.a.: Achtsamkeit, Akzeptanz, Angewohnheit, Attraktivität, Aufmerksamkeit, Beachtung, Besonnenheit, Bestätigung, Bevorzugung, Bewunderung, Bewusstsein, Bindung, Charakter, Charisma, Charme, Darstellung, Diskretion, Echtheit, Ehre, Ehrlichkeit, Emotion, Emotionale Intelligenz, Empathie, Engagement, Entschlossenheit, Erfolg, Erwartung, Erziehung, Ethik, Extraversion, Fähigkeit, Freiheit, Freiwilligkeit, Frieden, Fünf-Faktoren, Geduld, Gefallen, Gefühl, Gemeinschaft, Glück, Gemüt, Gerechtigkeit, Gesellschaft, Gesinnung, Gestaltung, Gestik, Gewissen, Glaube, Großzügigkeit, Das Gute, Gutmütigkeit, Haltung, Handlung, Hilfe, Hoffnung, Humor, Ideale, Identität, Ideologie, Individuum, Interesse, Introversion, Klugheit, Kommunikation, Kompetenz, Konzentration, Kreativität, Kunst, Lachen, Laune, Lebensgefühl, Leidenschaft, Leistung, Lernen, Liebe, Literarische Figur, Lob, Logik, Lohn, Loyalität, Macht, Mäßigung, Meinung, Mentalität, Merkmal, Mimik, Mitgefühl, Motivation, Mut, Nähe, Neuheit, Offenheit, Optimismus, Persönlichkeit, Position, Potenzial, Qualität, Realität, Regeln, Respekt, Rolle, Schutz, Sicherheit, Solidarität, Soziale Interaktion, Sozialisation, Stolz, Tapferkeit, Tatsache, Tauglichkeit, Temperament, Toleranz, Treue, Triumph, Tüchtigkeit, Tugend, Überzeugung, Veränderung, Verantwortung, Verehrung, Vergebung, Verhaltensmuster, Verstärkung, Verstand, Verständnis, Verträglichkeit, Vertrauen, Vorbild, Vorstellung, Wahrheit, Wahrnehmung, Weisheit, Werte, Wille, Wissen, Wunsch, Würde, Zeichen, Ziele, Zivilcourage, Zufriedenheit, Zuverlässigkeit, …

Gegenteile, negativAbneigung, Abwehr, Achtlosigkeit, Aggression, Angst, Arroganz, Ausgrenzung, Autorität, Bedrängnis, Bedrohung, Besorgnis, Bestrafung, Bosheit, Demütigung, Depression, Destruktivität, Diskriminierung, Egoismus, Eifersucht, Einsamkeit, Endgültigkeit, Fanatismus, Falschheit, Faulheit, Fehler, Feigheit, Feindschaft, Gemeinheit, Gier, Gleichgültigkeit, Gewalt, Hass, Heimtücke, Heuchelei, Hilflosigkeit, Hochmut, Hysterie, Ignoranz, Illusion, Intrige, Ironie, Konformismus, Korruption, Krankheit, Kritik, Lächerlichkeit, Laster, Leid, List, Lüge, Macht, Mangel, Maske, Missachtung, Missgunst, Misstrauen, Narzissmus, Neid, Opportunismus, Panik, Peinlichkeit, Perfidie, Phobie, Problem, Rache, Sadismus, Sarkasmus, Scham, Schein, Scheu, Selbstmitleid, Sorgen, Spott, Stolz, Strafe, Täuschung, Tücke, Unehrlichkeit, Ungeduld, Ungewissheit, Unsicherheit, Unterdrückung, Untreue, Verbrechen, Verrat, Verschleierung, Verschweigen, Verwundbarkeit, Widerstand, Wortbruch, Wut, Zaghaftigkeit, Zwang, Zweifel, Zynismus, …

Ähnliche Einträge

Sago

Dieser Beitrag ist von und mit Sago, ... Perlsago der Sagopalme, entspricht weitgehend dem Grieß aus Weizen und ist nicht nur für Pasta und Süßspeisen gut. • • • Texte und Bilder auf charakterwiki.de sind geschützt. © alle Rechte vorbehalten, Urheber-Nr. 301178, VG Bild-Kunst, fremde Beiträge sind von wikipedia.org, oder gekennzeichnet. • • •

Das könnte Dich auch interessieren …