Schlagwort: Verleumdung

thumb_ini_Abneigung

Abneigung

Abneigung; Aversion; (lat. Aversatio: Abneigung, von aversio: Ekel) ist die Neigung, auf bestimmte Reize mit Unlust und Ablehnung zu reagieren. Sie kann gegenüber vielen Lebewesen oder Objekten bestehen, z.B. bei Menschen, Haltungen, Handlungen, Dingen,...

thumb_ini_Ausgrenzung

Ausgrenzung

Ausgrenzung; auch Exklusion, (lat. exclusio: Ausschluss), meint, dass Menschen gegen ihren Willen von Vorhaben, Teilhaben, Treffen, Gemeinschaft u.ä. ausgeschlossen werden. Die Ausgrenzenden möchten z.B. aus Egoismus, Misstrauen, Angst, Starrsinn, Vorurteil, Scham, Ignoranz, Eifersucht, Missgunst,...

Aversion

Aversion; s.a. Abneigung; (lat. Aversatio: Abneigung, von aversio: Ekel) ist die Neigung, auf bestimmte Reize mit Unlust und Ablehnung zu reagieren. Sie kann bei vielen Arten von Reizen oder Objekten bestehen, z.B. gegenüber Menschen,...

thumb_ini_Bindung

Bindung

Bindung; und Verbindungen haben starken Einfluss auf den Charakter. Sie ist besonders die Beziehung vom Kind zu den Eltern oder Bezugspersonen, (Mutter-Kind-Beziehung), sowie emotionale und soziale Partnerschaft (s.a. Wikipedia: Bindungstheorie) … weitere sind z.B.:...

Thumb_Bosheit

Bosheit

Bosheit; „Das Böse“, (germ. bausja: gering, schlecht) ist das Gegenteil des Guten zwischen den Menschen. In der Kultur, Philosophie, Religion und Ethik wird das Böse u.a. als Quelle der Übel und etwas Schädigendes betrachtet. Sie...

thumb_ini_Charaktertypen

Charaktertyp

Charaktertypen; bzw. Gemütsarten (s.a. Charakterisierung), finden sich seit der Antike in vielen Theorien und Kulturen zur Beschreibung der Menschen, um die Eigenschaften und Verhalten in bestimmte Typen zu gliedern. Ähnlich ist ein erfundenes Individuum,...

Frechheit

Frechheit; Anmaßung, Dreistheit, Unverschämtheit und Respektlosigkeit sind negative Charakterzüge. Der Begriff hat einen Beigeschmack vom Ärger, kann aber auch mit Humor genommen werden. Früher bedeutete es ungezähmt, begierig und „vrech“ war: tapfer, kühn, lebhaft,...

thumb_ini_Hochmut

Hochmut

Hochmut; s.a. Überheblichkeit; (altgr. megalopsychia; lat. superbia: Hochmut) ist die Haltung, Handlungsweise, Mimik, Gestik, Umgangsformen und Kommunikation von Personen, die den eigenen Wert, Rang oder Fähigkeiten unrealistisch hoch einschätzen. … Der Hochmut ist im...

thumb_ini_list

List

List; wird ähnlich wie die Täuschung durch eine verborgene Strategie, Verschlagenheit und Fehlvorstellung erzeugt. So kann ein Schwacher einen Starken von durch List besiegen (siehe David gegen Goliat). Listige Helden der griechischen Mythologie sind z.B....