Schlagwort: Gefühle

thumb_ini_auswahl-gruppen

••• Auswahl-Liste

Unter „••• Auswahl-Gruppen“ und „••• Auswahl-Liste“ sind alle Begriffe in Gruppen sortiert und darunter befindet sich die Gesamt-Liste. Einige Einträge sind mehrfach bewertet (subjektiv). Über 400 vorhandene und noch geplante Einträge sind im Menü...

thumb_ini_Abneigung

Abneigung

Abneigung; Aversion; (lat. Aversatio: Abneigung, von aversio: Ekel) ist die Neigung, auf bestimmte Reize mit Unlust und Ablehnung zu reagieren. Sie kann gegenüber vielen Lebewesen oder Objekten bestehen, z.B. bei Menschen, Haltungen, Handlungen, Dingen,...

thumb_ini_Abwehr

Abwehr

Abwehr; und Abwehrhaltung haben viele Bedeutungen. Sie sind z.B. Schutzstrategien und Immunsystem in der Biologie bei Menschen, Tieren und Pflanzen. Es ist die sportliche Haltung und Handlung beim Fußball, Tennis, Fechten und mehr. Zur...

thumb_ini_Angewohnheit

Angewohnheit

Angewohnheit; Gewohnheit, (Usus, lat. uti: gebrauchen) Reaktionsweise unter gleichartigen Bedingungen, die durch Wiederholung in gleichartigen Situationen automatisch so bleibt, wenn sie nicht bewusst vermieden oder unterdrückt wird. Es gibt Gewohnheiten des Fühlens, Denkens und...

thumb_ini_beharrlichkeit

Beharrlichkeit

Beharrlichkeit; ist zunächst z.B. das Beibehalten von Beschaffenheit, Kondition, Kraft, Stadium, Willen, Zielen und von ideellen und materiellen Gegebenheiten. Aristoteles verstand darunter den Zustand von Dingen, die sich nicht oder nur regelmäßig, d.h. nicht zufällig...

thumb_ini_Charaktertypen

Charaktertyp

Charaktertypen; bzw. Gemütsarten (s.a. Charakterisierung), finden sich seit der Antike in vielen Theorien und Kulturen zur Beschreibung der Menschen, um die Eigenschaften und Verhalten in bestimmte Typen zu gliedern. Ähnlich ist ein erfundenes Individuum,...

thumb_ini_emotionale_intelligenz

Emotionale Intelligenz

Emotionale Intelligenz; ist die Fähigkeit zur Wahrnehmung, Verständnis und Einfluss von eigenen und fremden Gefühlen. Die Theorie der multiplen Intelligenzen wird auch als „Soziale Intelligenz“ bezeichnet. Die beste fachliche Kompetenz ist ohne soziale Intelligenz...

thumb_ini_Empathie

Empathie

Empathie; entspricht weitgehend dem Mitgefühl, (s.a. Gefühl, Emotion und Gefühle-ABC), … befähigt Gedanken, Emotionen, Motive und Merkmale von anderen Menschen zu erkennen, bzw. verstehen und daraus Mitgefühl, Empfindung, Einfühlungsvermögen, Mitgefühl, Mitleid, Sympathie und Teilnahme zu...

thumb_ini_Fleiss

Fleiß

Fleiß; ist Eifer, bzw. Zielstrebigkeit und gilt privat und im Beruf als Tugend. In Kindheit und Schule wird er oft mit Gehorsam und Opportunismus verwechselt. Zielstrebiges Lernen und Beharrlichkeit bei der Arbeit ist auch...