Schlagwort: Chance

thumb_ini_faulheit

Faulheit

Faulheit; bzw. Trägheit ist mangelnde Bereitschaft, Fähigkeit und Wille zur Aktivität. Menschen, die ihre gesellschaftlichen Pflichten nicht machen, werden oft als „Faulpelz“ bezeichnet. Die Ansichten zur Faulheit reichen von der Neigung zur Ruhe bis...

thumb_ini_gerechtigkeit

Gerechtigkeit

Gerechtigkeit; (gr. dikaiosýne, lat. iustitia) ist ein idealer Zustand einer sozialen Gesellschaft, mit einem Ausgleich der Interessen, Gütern, Chancen, Handlungs- und Rechtsnormen zwischen den beteiligten Menschen oder Gruppen. Je nach Perspektive hat der abstrakte...

thumb_ini_gewalt

Gewalt

Gewalt; (althd. waltan: stark sein, beherrschen / lat. violens: gewaltsam, mutig, ungestüm) lässt sich zwischen konstruktiver, aufbauender, ordnender Gewalt und destruktiver, zerstörender, chaotischer Gewalt unterscheiden und hat u.a. folgende Bedeutungen: 1. im engeren Sinn...

thumb_ini_intrige

Intrige

Intrige; (lat. intricare „in Verlegenheit bringen“), auch Komplott, Doppelspiel, Kabale, Ränke, Machenschaften, um Menschen zu schaden oder Gruppen gegenseitig aufzubringen. Ähnliche Verhalten sind beim Mobbing, der Ausgrenzung, Verschwörung und Konspiration zu finden. Die Motive...

thumb_ini_list

List

List; wird ähnlich wie die Täuschung durch eine verborgene Strategie, Verschlagenheit und Fehlvorstellung erzeugt. So kann ein Schwacher einen Starken von durch List besiegen (siehe David gegen Goliat). Listige Helden der griechischen Mythologie sind z.B....

thumb_ini_Lüge

Lüge

Lüge; ist eine vom Lügner bewusste Aussage, die zur Täuschung und aus Bosheit äußert wird, damit der Belogene sie glaubt. … Ziel ist es, beim Gegenüber einen falschen Anschein, bzw. verzerrte Vorstellung der Wahrheit...

thumb_ini_Opportunismus

Opportunismus

Opportunismus; (lat. opportunus: günstig, geeignet) ist die zweckmäßige Anpassung an die jeweilige Lage. Er entsteht meist schon in der Prägung und Sozialisation der Kindheit und mit späteren Rollenerwartungen. Der Opportunist nutzt günstige Gelegenheiten zu seinem...

thumb_ini_Weisheit

Weisheit

Weisheit; (gr. oida: wissen, lat. videre: sehen) kommt vom Wissen und ist eine geistige Beweglichkeit und Unabhängigkeit im Denken, Reden und Verhalten. Sie hat das tiefe Verständnis von Zusammenhängen der Natur, vom Leben, der...

thumb_ini_wunsch

Wunsch

Wunsch; und Wünsche sind dem Begehren, der Begierde, dem Willen und Wollen ähnlich. Es ist ein Streben nach einer Sache oder Fähigkeit und die Hoffnung auf eine Veränderung, die Realität oder Wahrnehmung, sowie das...

thumb_ini_ziel

Ziel

Ziel; (gr. telos, lat. finis, engl. objective, goal, target) ein Begriff mit mehreren Bedeutungen: … 1. zukünftiger, angestrebter Zustand, … 2. Motiv, Zweck einer Handlung, … 3. Endpunkt im Wettkampf, … 4. Ort und...