Goldene Regel

ini_Goldene_RegelGoldene Regel; (lat. regula aurea) ist die alte Regel zur Ethik und Gebot zur Nächstenliebe:

Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst“.

Diese praktische Ethik und einsichtige Regel gibt es mit vielen Beispielen in den meisten Religionen und Ländern. Durch das „Sich-Hineinversetzen“ in die Lage Betroffener wird sie zum Kriterium für gute Haltung und Handlungen. Daraus entsteht ein Charakter mit Selbständigkeit, Gewissenhaftigkeit, Einfluss und Kraft zur Selbstkorrektur. Anstatt vom Vergeltungs-, oder Tauschprinzip führt die Wechselseitigkeit im Sozialverhalten meistens zur Anerkennung, Besonnenheit, Hoffnung und Respekt. Sie führt zur Vermeidung von Ärger, Bosheit, Gewalt, Rache, und mehr.

Die „Goldene Regel“ erzeugt Fähigkeiten, Charisma und Voraussetzungen, damit z.B. Autonomie, Bedürfnisse, Fairness und Ziele leichter erreicht werden. Ehre, Empathie, Geduld, HarmonieInteressen, Liebe, Loyalität, Mut, Tapferkeit, Toleranz, Tugend, Stabilität, der eigene Wille und Verantwortung bleiben dem Individuum, wie der Gesellschaft erhalten. … Das zweite, fast gleiche Ideal vom weltweit verbreiteten Grundsatz lautet:

Was du nicht willst, dass man dir tu, das füg auch keinem andern zu“.

Ursachen, Motive u.a.: Achtsamkeit, Akzeptanz, Anerkennung, Attraktivität, Bedürfnis, Besonnenheit, Charakter, Coolness, Ehre, Einfluss, Empathie, Ethik, Fähigkeit, Fairness, Gebot, Geduld, Gewissenhaftigkeit, Gewissheit, Glauben, Haltung, Handlung, Harmonie, Hoffnung, Ideal, Interesse, Kraft, Liebe, Loyalität, Nächstenliebe, Religion, Respekt, Selbständigkeit, Selbstkorrektur, Stabilität, Tapferkeit, Toleranz, Tugend, Wunsch, Ziele, …

Gegenteile, negativ: Aggression, Ärger, Ausgrenzung, Bosheit, Gewalt, Grobheit, Krieg, Leid, Rache, Vergeltung, …

Ähnliche Einträge

Sago

Dieser Beitrag ist von und mit Sago, ... Perlsago der Sagopalme, entspricht weitgehend dem Grieß aus Weizen und ist nicht nur für Pasta und Süßspeisen gut. • • • Texte und Bilder auf charakterwiki.de sind geschützt. © alle Rechte vorbehalten, Urheber-Nr. 301178, VG Bild-Kunst, fremde Beiträge sind von wikipedia.org, oder gekennzeichnet. • • •

Das könnte Dich auch interessieren …