Angewohnheit

ini_Angewohnheit Angewohnheit; Gewohnheit, (Usus, lat. uti: gebrauchen) Reaktionsweise unter gleichartigen Bedingungen, die durch Wiederholung in gleichartigen Situationen automatisch so bleibt, wenn sie nicht bewusst vermieden oder unterdrückt wird. Es gibt Gewohnheiten des Fühlens, Denkens und Verhaltens, die zur sozialen Sitte oder kollektiven Überzeugung werden kann und bewusst beibehalten bleibt. … Weitere sind nützliche Rechte, Vorlieben, Abneigungen, Pflichten und auf längere Zeit beibehaltene Absprachen, die zunächst nur einzelne Personen miteinander eingehen. … Eingeübte Verhalten werden bei größter Routine zu Fähigkeiten und bei größerer Geschicklichkeit auch zur Fertigkeit. … Schlechte Angewohnheiten sind z.B.: Ängstlichkeit, Egoismus, Eitelkeit, Faulheit, Gedankenlosigkeit, Neid, Schlampigkeit, Rauchen, Unzuverlässigkeit, usw.

„Ich bin wie eine Kakerlake: Man wird mich einfach nicht los.“

Zitat von: Madonna ( eigtl. Madonna Louise Ciccone)

„Wer von euch ohne Sünde ist, werfe als Erster einen Stein auf sie.“

Zitat aus: Jesus und die Ehebrecherin (Joh. 8,1–11 ELB, Elberfelder Bibel)

„Das Wesen der Dinge hat die Angewohnheit sich zu verbergen.“

Zitat von: Heraklit

Ursachen, Motive u.a.: Achtsamkeit, Anspruch, Akzeptanz, Bescheidenheit, Besonnenheit, Bewusstsein, Dank, Gefühle, Fleiß, Individuum, Lebensgefühl, Loyalität, Manipulation, Mitgefühl, Offenheit, Optimismus, Persönlichkeit, Pflichten, Pflichten, Rechte, Respekt, Selbständigkeit, Sozial, Sympathie, Toleranz, Treue, Tugend, Verantwortung, Vermeidung, Verhaltensmuster, Verschiedenheit, Verständnis, Verträglichkeit, Vertrauen, Vorlieben, Wahrnehmung, Wünsche, Ziele, Zuverlässigkeit, …

Gegenteile, bzw. negativ: Aberglauben, Abneigung, Aggression, Angst, Bosheit, Egoismus, Eitelkeit, Faulheit, Gewalt, Hochmut, Kritik, Laster, Laune, Lüge, Neid, Opportunismus, Pessimismus, Schadenfreude, Selbstmitleid, Spleen, Spott, Starrsinn, Täuschung, Trotz, Ungeduld, Unzuverlässigkeit, Verschweigen, Vorurteil, Zwang, …

Ähnliche Einträge

Sago

Dieser Beitrag ist von und mit Sago, ... Perlsago der Sagopalme, entspricht weitgehend dem Grieß aus Weizen und ist nicht nur für Pasta und Süßspeisen gut. • • • Texte und Bilder auf charakterwiki.de sind geschützt. © alle Rechte vorbehalten, Urheber-Nr. 301178, VG Bild-Kunst, fremde Beiträge sind von wikipedia.org, oder gekennzeichnet. • • •

Das könnte Dich auch interessieren …